Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter Ausgabe 60

Herzlich Wilkommen zur neuen Newsletter-Ausgabe von energynet.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

ein erreignisreiches Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Vieles ist passiert im Energie-Bereich. Die Energiewende ist kein Selbstläufer, es gibt noch sehr viel zu tun, damit die Energiewende ein Erfolg wird.

Mein persönliches Fazit für das Jahr 2014 ist sehr gemischt. Die Zahl der Leserinnen und Leser geht weiter zurück, dafür konnte sich energynet.de in sieben Monaten des Jahres an die Spitze der einflussreichsten Blogs im deutschsprachigen Raum setzen. Ich konnte zwar keine neuen Sponsoren gewinnen und hatte weniger Werbepartner als im Vorjahr, dafür werde ich häufiger engagiert  um für andere Blogs und Magazine zu schreiben.

Trotz dieser gemischten Gefühle beim Blick auf das noch laufende Jahr, bin ich optimistisch in der Vorrausschau auf das kommende Jahr 2015. In dem Sinn freue ich mich die Herausforderungen des neuesn Jahres.

Allen Leserinnen und Lesern eine schöne und erholsame Weihnachtszeit, sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Herzliche Grüße,
Ihr Andreas Kühl

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt, würde ich mich sehr über Empfehlungen und Weiterleitungen freuen.



1. Top-Artikel bei energynet.de aus den letzten 2 Wochen:

  1. Läuft eine Kampagne gegen Gebäudesanierung mit Ziel der Verunsicherung?
    Die geballte Berichterstattung zur Gebäudesanierung im Vorfeld der Beschlüsse zum NAPE lassen auf eine gezielte Kampagne schliessen. Eine sachliche Debatte darüber kann und sollte man führen, aber diese Medien-Beiträge waren weit weg von einer Sachlichkeit.

  2. Energieeffizienz-Netzwerke werden mit NAPE zum Trend
    Den Meldungen nach scheint die Initiative für Energieeffizienz-Netzwerke einen Boom ausgelöst zu haben. Viele Verbände wollen mitziehen und diese Netzwerke unterstützen oder eigene Netzwerke aufbauen. 

  3. #NAPE ist nur ein erster Schritt für mehr Energieeffizienz in der Energiewende
    Bericht vom Bündnis #Effizienzwende, das sich für mehr eine Stärkung der Energieeffizienz im Rahmen der Energiewende einsetzt.

  4. Energieverbrauch im Haus optimieren mit einer Smart Energy Plattform
    Die Smart Energy Plattform von twingz aus Österreich optimiert Energieverbrauch und -erzeugung und berücksichtigt dabei, Strom, Heizung, Klimatisierung und Lüftung. Eine aktuelle Crwodfunding-Kampagne.

  5. Vom Anbieter-Wirrwarr auf Wechselportalen und nachhaltigen Alternativen
    Ein Beitrag des energynet.de Partner Enspire Energie aus Konstanz am Bodensee über die Suche nach einem geeigneten Ökostrom-Anbieter.


2. Blick über den Tellerrand:
Auswahl von interessanten Blogbeiträgen anderer Energieblogs, in dieser Ausgabe ausschließlich von Teilnehmern der Energieblogger-Plattform energieblogger.net


4. Veranstaltungen

Energy Storage 2015

  Energy Storage 2015

5. Plattformen von energynet.de

Wer Interesse hat, der findet die Beiträge von energynet.de auch über andere Kanäle:

 

Gefällt Ihnen der Newsletter? Empfehlen Sie ihn gerne weiter, ich freue mich immer über weitere Leser.

Alle bisherigen Ausgaben können immer im Archiv angesehen werden.


Andreas Kühl, energynet.de

Werbung

Online-Voting GreenTec Awards 2015
 
Dachgold Gestehungskostenrechner (Affiliate-Link)
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

energynet.de
Setheweg 21 H
14089 Berlin
Deutschland
kontakt@energynet.de