Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter Ausgabe 34

Herzlich Wilkommen zur neuen Newsletter-Ausgabe von energynet.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

im Energiethema bewegt sich momentan sehr viel, oder besser gesagt es bewegt viele Menschen. Sei es die energiesparende Gebäudesanierung, die Förderung erneuerbarer Energien oder nur die Energiepreise. Das Thema Energie ist derzeit in vielen Medien zu finden und wird viel diskutiert. Meinen kleinen Anteil versuche ich dazu beizutragen, so habe ich mich zu einigen aktuellen Themen geäußert, was auch zu der Verschiebung des Newsletters um eine Woche geführt hat.

Für die IFA 2013 bin ich mit ein paar interessanten Partnern im Gespräch, ebenso mit einem Sponsor. Wer mich auch unterstützen möchte, kann dies gerne über die Paypal- und Flattr-Buttons auf allen Seiten von energynet.de tun.

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt, würde ich mich sehr über Empfehlungen und Weiterleitungen freuen.

Viel Freude mit der neuen Ausgabe und vielen interessanten Beiträgen.

Herzliche Grüße,
Andreas Kühl


IMG_7323

1. Top-Artikel bei energynet.de aus den letzten 4 Wochen:

  1. Ist die einseitige und destruktive Berichterstattung zur energetischen Gebäudesanierung doch hilfreich?
    Immerhin hat der Beitrag im ZDF über energetische Gebäudesanierungen wieder einmal einige Diskussionen ausgelöst. Aber, auch wenn manche Ansätze im Beitrag richtig waren, so fehlte es wieder einmal an Ausgewogenheit.

  2. Liste der 5 Punkte bei Hagelschäden an Photovoltaikanlagen
    Passend zum aktuellen Wetter wieder 5 Punkte, die es zu beachten gilt, wenn die Photovoltaikanlage einem Hagelschauer ausgesetzt ist. Sowohl vor der Installation der Anlage, als auch wenn der Schaden bereits eingetreten ist.

  3. Wettbewerb für besten Blog im Bereich Alternative Energien
    Der Wettbewerb des BEKO-Käuferportal ist bereits zu Ende. Hier wurde anhand der Anzahl der Kommentare auf der Wettbewerbsseite der beliebteste Blog aus dem Energiebereich gesucht. Der Beitrag stellt alle Teilnehmer in einer Kurzfassung vor.

  4. Tagung über Erneuerbare Energien fast ohne Bürger und ohne Thema Eigenverbrauch
    Ende August gibt es in Berlin eine Tagung der Energiewirtschaft über Erneuerbare Energien, jedoch fast ohne die Hauptakteure der Energiewende - die Bürger. Doch über 40% des Stroms aus erneuerbaren Energien kommt in Deutschland von Anlagen, die Privatpersonen oder Landwirte gehören. Der Trend zum Eigenverbrauch des Stroms steht ebenfalls nicht auf der Tagesordnung.

  5. Kleine Solarstrom-Anlagen sind nach wie vor gefragt
    Auch wenn die großen Zubauzahlen in der Photovoltaik heute nicht mehr erreicht werden, bei kleinen Anlagen unter 10 kWp hat sich die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert.


IMG_0986

2. Blick über den Tellerrand:
Auswahl von interessanten Blogbeiträgen anderer Energieblogs, in dieser Ausgabe ausschließlich von Teilnehmern der Energieblogger-Plattform energieblogger.net

  • Gebäudesanierung braucht mehr Qualität
    Mein Kommwentar bei klimaretter.info zur ZDF-Sendung über energetische Gebäudesanierung mit dem Plädoyer für mehr Anspruch an die Qualität in der Beratung und Ausführung.


  • Die OffShore-Haftungsumlage - das Taschengeldkonto für die Windbetreiber
    Zu den vielen Umlagen, die mit der Energiewende eingeführt wurden - weit mehr als nur die EEG-Umlage - gehört die Offhore Haftungsumlage, um den Betreiber von Offshore-Windparks das Investitionsrisiko zu minimieren. Björn-Lars Kuhn hat sich diese Umlage und die Verwendung genauer angesehen.
  • Aus dem Wind gedreht ...
    Es werden immer nur Windräder vom Netz genommen, bei zuviel Strom im Netz. Man liest aber nie von abgeschalteten Kohlekraftwerken, wundert sich Thorsten Zoerner.


  • Absurditäten der Strompreisdebatte
    Der Geschäftsführer der Windwärts GmbH Lothar Schulze wundert sich über die aktuelle Debatte zur Energiewende und den Strompreisen. Das Problem der hohen Strompreise wird nicht an der eigentlichen Ursache angepackt, daran traut sich interessanterweise niemand.

  • Das EEG-Umlagenmärchen oder die wundersame Vermehrung der EEG-Umlage
    Eine ausführliche Darstellung zur Ermittlung der Höhe der EEG-Umlage, Erneuerbare Energien an der Strombörse und die Diskussion vorbei am Thema.

  • Opa ohne Lobby
    Der Metropolsolar-Blog weist auf den Einfluss der Braunkohlelobby hin und was sie aus den Menschen macht, die sie aus ihrer Heimat vertreibt, um Kohle abbaggern zu können.


3. Aktionen der Energieblogger

In dieser Kategorie möchte ich auf Aktionen der Energieblogger hinweisen. Bei der Aktion "80Tage" mit dem Buch "Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin" sind mittlerweile 60 Bücher unterwegs und haben auch schon einige Politiker erreicht. Mal sehen ob die Bundespolitik noch über dieses Buch sprechen wird.

Weitere Informationen zur Aktion und die Wege der Bücher sind bei Robert Dölling dokumentiert. Hier noch ein aktueller Beitrag von Björn-Lars Kuhn.

4. Veranstaltungen

Internationale Veranstaltungen, bei denen energynet.de als Medienpartner mitwirkt.

GreenTec Awards 2013
30. August 2013 in Berlin
Event-Website

Hydrogen & Fuel-Cells Energy Summit
30. - 31. Oktober in Berlin
Event-Website

Energieeffizienz in der Industrie
7. Jahrestagung von T.A. Cook
06. - 07. November 2013 in Bonn
Event-Website

hier bin ich kein Medienpartner, empfehle ich aber dennoch gerne:

Barcamp Renewables
SMA Solar-Acadamy, Kassel
07. - 08. September 2013
Event-Website

5. Plattformen von energynet.de

Wer Interesse hat, der findet die Beiträge von energynet.de auch über andere Kanäle:

 

Gefällt Ihnen der Newsletter? Empfehlen Sie ihn gerne weiter, ich freue mich immer über weitere Leser.

Alle bisherigen Ausgaben können immer im Archiv angesehen werden.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

energynet.de
Setheweg 21 H
14089 Berlin
Deutschland
kontakt@energynet.de